altenheerse.de

Jungschützentag der Stiftsdörfer 2013

Tag der Offenen Tür in der General-Weber-Kaserne


Vlnr. Henrik Glunz (Kühlsen), Michael Jürgens (Kühlsen), Alexander Schwarze (Neuenheerse), Carsten Hesse (Neuenheerse), Stefan Bothe (Altenheerse), Hendrik Gaubitz (Altenheerse), vorne vlnr. Lukas Wübbeke (Kühlsen), Dominik Wübbeke (Kühlsen), Fabian Ernst (Altenheerse).

Am Samstag 29.06.2013 trafen sich in Altenheerse die Jungschützen der Schützenbruderschaften St. Josef Kühlsen, St. Sebastian Neuenheerse und St. Fabian und Sebastian Altenheerse. Diese Veranstaltung hat seit Mitte der 90er Jahre Tradition. Um 10 Uhr ging es mit dem Bus nach Höxter. Hier fand in der General-Weber-Kaserne ein Tag der Offenen Tür statt.

Gestärkt mit einer kräftigen Erbsensuppe aus der Gulaschkanone ging es um 14:30 Uhr mit vielen neuen Eindrücken zurück nach Altenheerse.

Hier ließen die über 50 Teilnehmer aus den drei Stiftsdörfern, nach dem Petrus ein Einsehen hatte und die Schleusen schloss, den Tag bei Leckerem vom Grill in gemütlicher Runde vor dem Pfarrheim Altenheerse ausklingen.

Fotos vom Jungschützentag der Stiftsdörfer 2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.